Pfalzmeisterschaften und Landesbestenkämpfe weiblich 2016

Am 16./17.04.2016 fanden in Ramstein-Miesenbach die diesjährigen Landesbestenkämpfe und Pfalzmeisterschaften Einzeln der Turnerinnen im Pflichtbereich statt. Aufgrund Ihrer Leistungen auf Gauebene hatten sich im Vorfeld vier Turnerinnen des TV „Palatia“ Hatzenbühl qualifiziert.

 
Bei den Landesbestenkämpfe in der jüngsten Altersklasse (Jg. 2009 und jünger), turnten Lara Krüger und Annika Kimmel. Bereits am ersten Gerät dem Schwebebalken, erreichte Lara die Tageshöchstwertung in dieser Altersklasse. Danach folgte der Boden und beide zeigten eine saubere Pflichtübung. Am Sprung erreichte Annika die Tageshöchstwertung. Am Reck hieß es dann nochmal "alles geben" für die Beiden. Nach einem tollen Wettkampf durften sie sich über folgende Platzierungen freuen: Annika Kimmel 5. Platz und Lara Krüger 14. Platz von insgesamt 23 Teilnehmerinnen.
 
Am Sonntagnachmittag durften die älteren Turnerinnen des TV „Palatia“ Hatzenbühl an die Geräte. Bei den Landesbestenkämpfe in der Altersklasse JG 1998 und älter, erturnte sich Sandra Krucker den 5.Platz. Parallel dazu fanden die Pfalzmeisterschaften statt. Im Jahrgang 1998 bis 1987 erturnte sich Ella Lechner den 6. Platz. Auch sie konnte eine Tageshöchstwertung in Ihrer Altersklasse am Sprung erreichen.
 
Das bisherige Training hat sich gelohnt, zeigt aber auch das noch Potenzial in jedem Einzelnen steckt. Mädels weiterhin ran an die Buletten und ein erfolgreiches und verletzungsfreies Turn Jahr 2016.
Ein herzlicher Dank an unseren Kampfrichter Manfred Werling.

 

Joomla templates by a4joomla