Meile 1, 2, 3 und 4 sind voll +++ Bei Problemen bitte melden +++ Nur noch eine handvoll Plätze in Meile 5 frei (21.09.)

Turnschau 2015

Mit viel Engagement haben unsere Übungsleiter wieder ein kurzweiliges Programm zusammengestellt, bei dem die Vielfältigkeit des Turnens gezeigt wurde. Ob Turnen am Boden oder an verschiedenen Geräten, Tanz der Eltern-Kind-Gruppe oder Turnakrobatik - alles ist bei den Hatzenbühler Turnerinnen und Turnern möglich. Am Sonntag begeisterten die Aktiven mit ihrem rund dreistündigen Feuerwerk die Zuschauer im gut besuchten Festzelt. 
Auch die Zuschauer ließen sich von der positiven Energie mitreißen und belohnten die Turner immer wieder mit Applaus. Alle aktiven Turner und Turnerinnen des TV Palatia durften ihr Können präsentieren. Die verschiedenen Darbietungen machten sehr deutlich,dass hier nicht zwanghaftes Leistungsstreben im Vordergrund steht. Die Freude an ihrer sportlichen Betätigung stand dabei den Meisten auf der Bühne ins Gesicht geschrieben.

Wegen eines kleinen Problems mit der Technik musste der Erwärmungstanz der Turnmädchen leider ausfallen. Die Jungen der allgemeinen und der Leistungsgruppe eröffneten dann mit Übungen am Reck das Programm. Weiter ging es danach mit Übungen der kleinen und großen Turner und Turnerinnen am Boden, Bock, Schwebebalken und Reck. Auch die Kleinsten aus der Eltern- und Kind-Gruppe waren ganz heiß darauf, ihr Können zu zeigen. Ein Höhepunkt der diesjährigen Turnschau waren sicherlich auch die Vorführungen der Leistungsgruppen und unserer Männer. Viel zu Lachen gab es bei der erzählten und geturnten Geschichte, wie das Reck nach Hatzenbühl gekommen ist. Abschließend brachte die Chaosstaffel das Zelt nochmal zum Beben.

Joomla templates by a4joomla